fueller
zirkel
taschenrechner
slogan
Home

LFS - eine Erfolgsgeschichte!

Die Liebfrauenschule wurde 1962 als Mädchenrealschule von den Schwestern Unserer Lieben Frau gegründet. Seit 1976 ist sie in Trägerschaft des Bistums Münster. Neben zwei koedukativen Realschulen prägt sie seit nunmehr fast 50 Jahren entscheidend die Schullandschaft in Geldern. Als katholische Schule will sie den Schülerinnen einen Ort bieten, an dem Glauben gelebt wird und erfahrbar ist. Wir bieten unseren Schülerinnen intensive Entfaltungsmöglichkeiten in allen Bereichen und legen Wert auf eine Schulatmosphäre, in der alle am Schulleben Beteiligten - Schülerinnen, LehrerInnen und Eltern in gegenseitiger Achtung vertrauensvoll miteinander arbeiten.




Unsere Neuen sind da

stienemann janssen_quer

Seit dem 1. Mai unterstützt Benedikt Janßen das Kollegium der Liebfrauenschule Geldern mit den Fächern Biologie und Mathematik.
Herr Janßen ist in Goch aufgewachsen und hat 2010 sein Abitur am Collegium Augustinum Gaesdonck abgelegt. 2011 begann er mit seinem Lehramtsstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Während des Referendariats war er an der Marienschule in Dülmen tätig.
In seiner Freizeit spielt Herr Janßen gerne Klavier, geht joggen und Eis essen.

Eva Stienemann (Französisch, Niederländisch) hat ebenfalls am 1. Mai 2018 an unserer Schule mit ihrem Referendariat begonnen.
Wir wünschen ihr eine erfolgreiche Ausbildungszeit.