l
fueller
zirkel
taschenrechner
slogan
News

Das sollten Sie wissen!

Zuletzt aktualisiert 15.02.2018

Der aktuelle Treffpunkt steht zum Download bereit!


Schülerinnen stellten ihre Sportwoche zusammen!

sportwoche_01

Die Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 können zwischen einem Ski-Kurs in Tirol oder einer Sportwoche wählen.
Einen besonderen Mix hatte Frau Tajsich nach den Wünschen der Teilnehmerinnen der Sportwoche zusammengestellt.
Ein Highlight war der Besuch und die Führung in der Signal-Iduna-Arena in Dortmund. Überrraschend traf unsere Gruppe auf BVB-Trainer Stöger! Anschließend konnten die Mädchen einen Blick hinter die Kulissen werfen. Der Ruf „LFS“ schallte laut durchs Stadion.
Die Schülerinnen „schnupperten“ in verschiedene Sportarten. Sie lernten Schlagtechniken beim Boxen, Strategien zur Selbstverteidigung und trainierten eifrig im Fitnesscenter. Im Sportmuseum in Köln erhielten sie einen Einblick in die olympische Geschichte. An vielen Stationen konnten die Mädchen ihr Bewegungstalent erproben. Die Kreativität kam ebenso zum Einsatz - die Mädchen gestalteten "ihre" Sportfigur im Kunst-Workshop. Während des gemeinsamen Frühstücks hatten 49 Mädchen viel zu erzählen und Gelegenheit sich auszutauschen. Gute Laune war Programm. „Coole Woche - viel zu kurz“, war die Meinung der Schülerinnen. Frau Angerhausen-Röttgermann und Frau Esser begleiteten und unterstützten die verschiedenen Angebote. Unsere Referendare, Frau Quinders und Herr Falkenberg, lernten die Schülerinnen von einer neuen Seite kennen.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem Förderverein unserer Schule, der die Sportwoche finanziell unterstützte.

Hier Eindrücke von der Woche.


LFS - Königinnen 2018 - Jährliche Krönung im Französischunterricht
Alle Französischkurse kamen in diesem Jahr in den Genuss einer wichtigen französischen Tradition, die in Familien und am Arbeitsplatz im Monat Januar zelebriert wird. Beim Verzehr des galette des rois (Dreikönigskuchen) hatten in jedem Kurs ein bis zwei Schülerinnen das Glück, Königin für einen Tag zu werden.
Vive la France!
d_04 d_01 d_06
6 FS, 7FS und 8FS

d_03 d_05 d_02
9FS und 10 FS

La Galette des Rois (Dreikönigskuchen)
Die Galette des Rois ist die in Frankreich verbreitete Variante des Drei-königskuchens. Sie wird ab dem 6. Januar, dem Dreikönigstag (Epiphanie), zur Erinnerung an die heiligen drei Könige serviert. Im ganzen Monat Januar treffen sich Freunde und Familien, um eine „Königstags-Galette“ untereinander zu teilen. In der Galette ist kleine (Porzellan-)Figur eingebacken, die Fève (dicke Bohne) genannt wird. Wer in seinem Kuchenstück die Figur bzw. die Bohne findet, wird mit einer goldenen Pappkrone (la couronne) gekrönt und ist König/in (le roi/la reine) für einen Tag. Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Galette des Rois, la brioche (süßer Hefeteig) und la galette feuilletée (Blätterteig), der mit einer marzipanartigen Masse gefüllt ist.